Ahl, Timm

& Kollegen

Südermarkt 2

25704 Meldorf

Tel.: (+49) 4832 / 95 89 0

Fax: (+49) 4832 / 95 89 89

Email: kanzlei@ahl-kollegen.de

www.ahl-kollegen.de

Zweigstelle

Heide

Bahnhofstr. 1a

25746 Heide

Tel.: (+49) 481 / 85 05 10

Fax: (+49) 481 / 85 05 11 11

Zweigstelle

Wesselburen

Am Markt 1

25764 Wesselburen

Tel.: (+49) 4833 / 54 57 65

Fax: (+49) 4833 / 54 58 146

In Kooperation mit

Landwirtschaftlicher Buchführungsverlband SHBB

(Schleswigholsteinische Buchführungs- und Beratungsgesellschaft mbH)

Arne Botmann

Diplom Kaufmann

Steuerberater

Karin Ahl

Steuerberaterin

Zweigstelle

St. Michaelisdonn

Johannßenstr. 11

25693 St. Michaelisdonn

Tel.: (+49) 4853 / 13 88

Fax: (+49) 4853 / 13 83

Zweigstelle

Hamburg

Poelchaukamp 2

22301 Hamburg

Tel.: (+49) 40 / 27 40 17

Fax: (+49) 40 / 27 04 166

  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis

Copyright 2014-2019 AHL, TIMM UND KOLLEGEN PartGmbB | Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung

Rechtsgebiete

Wir bieten Ihnen eine persönliche und individuelle Betreuung in jedem einzelnen Bereich unserer zahlreichen Rechtsgebiete. Recht und Persönlichkeit stehen im Vordergrund.
Dem individuellen Anliegen unserer Mandantinnen und Mandanten fühlen wir uns – neben dem Notariat und der Mediation – in nachfolgenden Rechtsgebieten verpflichtet:

Rechtsgebiete

  • Opfer- und Nebenklagevertretungen

  • Ordnungswidrigkeitenrecht

  • Patentrecht

  • Seniorenrecht

  • Steuerberatung

  • Strafverteidigungen

  • Straßenverkehrsrecht

  • Urheberrecht

  • Verkehrsrecht

  • Verkehrsstrafrecht

  • Vertragsrecht

  • Vermögensauseinandersetzungen

  • Verwaltungsrecht

  • Wohnungseigentumsrecht

Familienrecht

Unsere Rechtsgebiete

im Detail

Arbeitsrecht

Erhält man als Arbeitnehmer eine Kündigung, so ist bei der Beratung über die weiteren Schritte Eile geboten. Die Frist für die Erhebung einer Kündigungsschutzklage beträgt drei Wochen. In einem Kündigungsschutzverfahren wird die [...]

Damit es im Falle einer späteren Trennung und Scheidung nicht zum Streit kommt, können vorsorgend Eheverträge zu allen Trennungs- und Scheidungsfolgen vorab geschlossen werden. Soweit Sie hierzu Fragen haben, stehen wir Ihnen [...]

Gewerblicher Rechtsschutz

Das Urheberrecht (engl. „intellectual property“) stellt den Schutz des geistigen Eigentums sicher. Das bedeutet, dass die Urheber von literarischen, wissenschaftlichen oder künstlerischen Werken für [...]

Heimrecht

Auf Grund unserer heutigen Lebensumstände, namentlich  des medizinischen Fortschritts, wird der Anteil der Senioren in der Bundesrepublik Deutschland von Jahr zu Jahr größer. Diese Entwicklung stellen sowohl Staat und Gesellschaft [...]

Internet-/ und Domainrecht

Ein Anwalt für Internetrecht berät in Rechtsgebieten, die im Zusammenhang mit der Nutzung des World Wide Web, also dem Internet stehen - z. B. dem Wettbewerbsrecht, dem Urheberrecht, dem Vertragsrecht [...]

Sorgerecht

Eheleute behalten auch nach Trennung und Scheidung das gemeinsame Sorgerecht für die gemeinsamen minderjährigen Kinder. Der Elternteil, bei dem die Kinder leben, trifft die alltäglichen Entscheidungen für das Kind. Grundlegende Fragen wie [...]

Umgangsrecht

Der Antrag auf Scheidung kann in der Regel erst nach Ablauf eines sogenannten Trennungsjahres beim Amtsgericht beantragt werden. Gerade deswegen ist es wichtig, den genauen Zeitpunkt der Trennung festzuhalten. Nur in sogenannten [...]

Urheberrecht

Das Urheberrecht (engl. „intellectual property“) stellt den Schutz des geistigen Eigentums sicher. Das bedeutet, dass die Urheber von literarischen, wissenschaftlichen oder künstlerischen Werken für ihre Werke nach Maßgabe des Gesetzes

Wenn Sie keinen notariellen Ehevertrag über einen anderen Güterstand geschlossen haben, so leben Sie automatisch im sogenannten Güterstand der Zugewinngemeinschaft.

Als Zugewinn wird das Vermögen bezeichnet, welches ein Ehegatte seit der [...]